HK-TS
 
 
 
 

Hendrik Klose - TelefonService -

Frequently Asked Questions

 
 
Wieviele Teilnehmer können mithören?
Bisher konnte ich noch keine maximale Teilnehmerzahl feststellen, Rekord liegt derzeit bei 6 Teilnehmern.
 
Wie werden die Teilnehmer authentifiziert?
Die Teilnehmer werden anhand ihrer Rufnummer identifiziert. Beim Teilnehmer muss das kostenlose Leistungsmerkmal CLIR2 aktiviert sein.
 
Wie kann ich feststellen wer alles angerufen hat?
Nach der Converence kann vom Sprecher (oder Master-Telefon) über eine bestimme Rufnummer abgefragt werden wieviele Teilnehmer zugehört haben, dabei werden auch die Teilnehmer mit Namen genannt.
 
Wie kann ich Teilnehmer der Converence hinzufügen?
Über das Sprecher- (Master-) Telefon können die Teilnehmer-Rufnummern programmiert und gelöscht werden.
 
Welche Hardware wird benötigt?
Oft reicht schon das vorhandene Telefon, das bisher zur Übertragung des Programms verwendet worden ist. Es werden 3 Bereiche unterschieden:

Übertragung per ISDN:
Es wird vom Telefon, das an das Mischpult angeschlossen ist, die Conference-Rufnummer angewählt und per Nachwahl kann die Conference gesteuert werden. Zu Beachten ist, dass hierbei Kosten für den Saal entstehen für die Dauer der Verbindung, daher würde sich eine Telefon Flatrate empfehlen.

Übertragung per DSL:
Ein VoIP (VoiceOverInternet) Endgerät (z.B. eine Fritz!-Box von AVM) wird als Nebenstelle auf dem Converence-Server angemeldet, von diesem wird die Converence gesteuert. Oft kann eine solche VoIP Box einfach zwischen das Telefonnetz und die vorhandene Telefonanlage geschaltet werden.

Übertragung per Mobiltelefon:
Es wird von einem Handy die Converence Rufnummer angewählt und per Nachwahl kann die Converence gesteuert werden. Zu Beachten ist, dass hierbei Kosten entstehen für die Dauer der Verbindung, daher würde sich eine "Festnetz"-Flatrate empfehlen.
 
Welche Kosten entstehen?
Für die Nutzung des Converence-Servers entstehen mtl. Kosten von 5,00 €, weitere Kosten entstehen abhängig vom vorhanden Telefonanschluss.

Wird beispielsweise eine 1&1 Furf-Flat + Telefonflat verwendet entstehen mtl. Telefongrundgebühren von ca. 26,98 € + 5,00 € für den Converence-Raum = mtl. 31,98 € für den Sprecher (Saal).

Für die Teilnehmer der Converence entstehen die normalen Gebühren abhängig vom Telefonanschlus, z.B. mit Call&Surf von der Deutschen Telekom würden keine Kosten entstehen.
 
Wie kann ich HK-TelefonService (HK-TS) bestellen?
Bitte benutze dafür das vorgesehene Bestellformular. Ich werde mich dann mit dir in Verbindung setzten um weitere Einzelheiten zu besprechen.